Leben mit dem Terror | 28. Mai 2010 | Augenzeugen berichten

Description

#islam #ahmadiyya Am 28. Mai 2010 greifen Terroristen zwei Ahmadiyya Moscheen in Lahore, Pakistan an. Sie töten 86 Ahmadi Muslime während des Freitagsgebetes. Dutzende Menschen werden teils schwer verletzt, darunter viele Kinder. In dieser Dokumentation berichten Augenzeugen von dem Terroranschlag. Alle im Video vorkommenden Personen waren am 28. Mai 2010 in einer der beiden Moscheen. Ahmadi Muslime werden in Pakistan aufgrund ihres Glaubens verfolgt und diskriminiert. Ahmadi Muslime sehen den Heiligen Propheten Muhammad (saw) als Siegel aller Propheten an und glauben, dass Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as) der Verheißene Messias und Imam Mahdi ist. http://www.alislam.org http://www.ahmadiyya.de http://www.mta.tv ©Copyright MTA International Germany Studios